Wenn es in einem Parkhaus zu einem Unfall kommt,…

Wenn es in einem Parkhaus zu einem Unfall kommt, sind dafür meist individuelle Fehler der Autofahrer ursächlich.

Verformung Matte aussen
Verformung Matte außen

Das Beispiel zeigt zwar einen Sachschaden auf, jedoch kam es bei diesem Vorfall zu keinem Versagen des Bauteils.

Diese Fotos zeigen selbsterklärend die Wirkungsweise unserer dynamischen Absturzsicherung INTEGRA-pw.

Anders als bei statischen Systemen wird bei einem Fahrzeuganprall die eingebrachte Energie in das schützende

Bauteil eingeleitet und nicht nur durch das Fahrzeug selbst aufgenommen.

Dabei findet neben der Verformung am Fahrzeug auch eine entsprechende Verformung des Bauteils in Fahrtrichtung statt.

INTEGRA-pw erfüllt die Anforderungen der EN 1991-1-7 für Anpralllasten.

Das von uns entwickelte und patentierte System ist nicht umsonst

seit Jahren erfolgreich auf dem europäischen Markt fester Bestandteil des Portfolios verschiedener Systemhersteller von Parkhäusern in

Stahlverbund- und Stahlbetonbauweise.

Neben der absturzsicheren Funktion kann das filigrane System auch gestalterische Funktionen in der Parkhausfassade

sowie im Inneren des Gebäudes übernehmen.

Dies kann beispielsweise durch das Anbringen eines Handlaufs (Stahl verzinkt, Edelstahl) und/oder eines Blendschutzes erfolgen.

Unfall auf Parkebene
Unfall auf Parkebene
Verformung Matte Audprallseite
Verformung Matte Audprallseite