projekt w punkte

Photovoltaikanlagen für Carports und Einhausungssysteme

Die Firma Reyting GmbH ist unser neuer fachkundiger Partner, mit dem wir den Neubau und die Nachrüstung von Photovoltaikanlagen auf Carports umsetzen. projekt w bietet somit die komplette Umsetzung und Nachrüstung von Photovoltaikanlagen auf Carports und Einhausungen aus einer Hand. Durch den Direktbezug der Solarmodule sichern wir Ihnen einen preislichen Vorteil, da keine Zwischen- und Großhändler involviert sind.

Photovoltaikanlagen auf Carports

Photovoltaikanlagen auf Carports bieten eine effektive Möglichkeit, um erneuerbare Energie zu erzeugen und gleichzeitig Autos vor Witterungseinflüssen zu schützen. Diese innovative Technologie ist in der Regel einfach zu installieren und kann auch nachträglich auf bestehenden Carports angebracht werden.

Die Photovoltaikanlage auf einem Carport funktioniert im Grunde genommen genauso wie eine Solaranlage auf einem Dach. Die Photovoltaik-Module auf dem Carport-Dach fangen die Sonnenenergie ein und wandeln sie in Strom um. Dieser kann entweder direkt genutzt oder in das Stromnetz eingespeist werden, beliebt ist auch der Betrieb von Ladestationen.

Eine der größten Vorteile von Photovoltaik-Anlagen auf Carports ist ihre Flexibilität. Sie können auf Carports aller Größen und Formen installiert werden, unabhängig von der Ausrichtung des Dachs. Selbst wenn der Carport in einer schattigen Umgebung liegt, können spezielle Modultechnologien eingesetzt werden, um die Energieausbeute zu maximieren.

Eine weitere positive Eigenschaft von Photovoltaik-Anlagen auf Carports ist ihre Nachhaltigkeit. Sie erzeugen umweltfreundlichen Strom und reduzieren die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Außerdem sind sie eine gute Investition in die Zukunft, da sie den Wert der Immobilie erhöhen und den Besitzern langfristig Geld sparen können.

Insgesamt ist die Installation einer Photovoltaik-Anlage auf einem Carport eine sinnvolle und nachhaltige Entscheidung. Es bietet viele Vorteile für den Umweltschutz, den Geldbeutel und den Komfort. Durch die steigende Verfügbarkeit von speziellen Modultechnologien und den Fortschritt in der Speicherung von Solarenergie wird die Nutzung von Photovoltaik-Anlagen auf Carports immer attraktiver.

Photovoltaik

Schon im Jahr 2021 wurden 8,8 Prozent des erzeugten Stroms durch Photovoltaikanlagen produziert. Das Potenzial der erneuerbaren Energien in Bezug auf Photovoltaikanlagen ist enorm.

Die Dachflächen von Nebengebäuden, wie Carports und Einhausungen bieten sich dafür hervorragend an.

Werden Sie ein aktiver Teil der Energiewende und tragen Sie dazu bei, die Umwelt zu schonen und nachhaltig und rentabel zu wirtschaften.

Nachrüstung

Eine Nachrüstung ist auf den bereits gebauten projekt w Carports und Einhausungen nach Prüfung möglich. Durch die robuste und qualitativ hochwertige Bauweise kann in den meisten Fällen die höhere Last der Solarmodule durch die Dachkonstruktion aufgenommen werden.
Die Einhausungen werden mithilfe einer Regelmatrix statisch geprüft. Erfolgt eine Freigabe, vermittelt projekt w die Planung der Photovoltaikanlage unserem Partner, der Reyting GmbH. Nach Planung und Beratung wird auf Wunsch des Kunden ein Angebot erstellt.
Alle erforderlichen Schritte zur Nachrüstung der Dachflächen, sowie auch die Angebotserstellung werden durch die Firma Reyting GmbH ausgeführt.

Parkplatzüberdachungen

In Deutschland wurden kürzlich Bauverordnungen für Parkflächen und Gewerbeflächen geändert, die Investitionen in Photovoltaik-Anlagen subventionieren und je nach Bundesland sogar verpflichtend machen.
projekt w möchte Sie dabei unterstützen, von diesen neuen Regelungen zu profitieren und Ihren Beitrag zur Energiewende zu leisten.
Dafür gibt es standardisierte Parkplatzüberdachungen, die für 2 Stellplätze ausgelegt sind. Diese sind speziell für die Aufbringung von Solarmodulen konzipiert und eignen sich für alle zu überdachenden Parkflächen. Dank der modularen Bauweise können diese beliebig oft aneinandergereiht werden. Die so entstandenen Dachflächen bieten nicht nur Schutz vor Witterungseinflüssen, sondern werden durch die Energiegewinnung durch Solarstrom besonders interessant. Dies ist insbesondere bei der Kombination mit Ladeinfrastruktur für E-Mobilität von Bedeutung.
Mit dieser Entwicklung können Sie Ihren Parkplatz – privat, öffentlich oder in einem Gewerbegebiet – in eine grüne Energiequelle verwandeln und gleichzeitig Ihre Stromkosten reduzieren.

Downloads

Datenblätter, Broschüren und Planungshilfen finden Sie in unserem umfangreichen Downloadbereich.

Persönliche Beratung

Unsere Vertriebsmitarbeiter beraten und informieren Sie gerne ausführlich! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

DSC 9198

Simon Weidner

Leitung Vertrieb Urbane Systeme

Vertrieb Berlin / International

Postleitzahlengebiet: 10000-14199

DSC 9214

Kevin Hesse

Urbane Systeme

Vertrieb Nord / West

Postleitzahlengebiete: 30000-38999 / 40000-49999 / 50000-53999 / 57000-59999

DSC 9245

Richard Reimer

Urbane Systeme

Vertrieb Süd

Postleitzahlengebiete: 54000-56999 / 60000-69999 / 70000-79999

DSC 9232

Domingo Priego

Urbane Systeme

Vertrieb Süd / Ost

Postleitzahlengebiete: 80000-89999 / 90000-97999

DSC 9222

Fabian Bertelsmeier

Urbane Systeme

Vertrieb Nord / Ost

Postleitzahlengebiete: 01000-09999 / 14200-19999 / 20000-29999 / 39000-39999 / 98000-99999

9 Vorteile auf einen Blick

01 / 08

Kurze Lieferzeiten durch Direktimport

02 / 08

Engmaschige Unterstützung bei der Planung und Projektierung

03 / 08

Kosten-Nutzenrechnung ab 10 Kilowatt peak

04 / 08

Erstellen eines Standsicherheitsnachweis

05 / 08

Fachkundige und schnelle Montage der Anlage

06 / 08

Herstellergarantien auf Solarmodule, Wechselrichter und Speicher

07 / 08

Anmeldung beim zuständigen Netzbetreiber

08 / 08

AFTER SALE SERVICE: Monitoring & Serviceleistungen wie z.B. Reinigung

Wissenswertes zu unseren Photovoltaikanlagen

Planung & Vorbereitungen

Standsicherheitsnachweis, Mindestabstand zu Brandschutzwänden.
Prinzipiell ja. projekt w prüft, ob die bestehende Dachkonstruktion dafür geeignet ist
(die Dachkonstruktion muss natürlich von projekt w erstellt worden sein).
Für eine Photovoltaik-Anlage, z.B. auf einem Eigenheim oder einem Carport in Form
einer Auf-Dach-Montage, ist im Allgemeinen keine Baugenehmigung erforderlich.
Die Wind- und Schneelast wird von projekt w bei der Berechnung der Dachkonstruktion inklusive Photovoltaik-Anlage bereits berücksichtigt.
Die PV-Anlagen halten Windlasten von über 2400 hPa aus.

Förderungen & Wirtschaftlichkeit

Staatliche Förderungen gibt es außerhalb der EEG-Verordnung keine, einzelne Gemeinden bieten jedoch unabhängige Förderungen. Diese sind beim jeweiligen Bauamt zu erfragen.
Das ist abhängig vom Einzelfall.
Beispiel:
PV-Anlage mit 1 kWp Nennleistung erzeugt, je nach Standort bis zu 1000 kWh / anno.
Selbstbezugskosten aus dem Stromnetz liegen zum derzeitigen Stand beim Netzanbieter EWE: Arbeitspreis 0,54€ / kWh, 540 € / 1000 kWh.
Beim Selbstverbrauch des erzeugten Solarstroms spart man jährlich dementsprechend bis zu 540 €.
Bei einem Beispielpreis von 2000 € / kWp Anlagennennleistung entspricht dies einer Amortisationszeit von 4 Jahren.

Montage, Produktionsinfos & Lieferung

Die Panels wiegen 22 kg / Stück, das Gewicht wird verteilt auf 4 Druckpunkte.
Flach liegend oder aufgeständert auf einer Unterkonstruktion.
Die Montage und Installation einer PV-Anlage bis 10 kWp dauert maximal 1,5 Arbeitstage, abhängig von den Gegebenheiten und nach Aufbau der Dachkonstruktion von projekt w.
Die einzelnen Module bis zum Wechselrichter montiert das Montageteam der Firma projekt w. Für die Montage ab dem Wechselrichter bis zum Netzanschluss ist ein eingetragener Elektriker (Meister) zuständig.
Derzeit können wir innerhalb von 4 Monaten alles ausliefern, wir arbeiten an einem System zur Optimierung. Marktüblich sind momentan 6 Monate und mehr.
Die Ladestationen werden nach Bedarf und Marktlage von verschiedenen Herstellern gekauft, jedoch können Präferenzen des Kunden beachtet werden. Die Ladestation wird anschließend seitens der Reyting GmbH geliefert und von einem eingetragenen Elektriker installiert.
Die VDE-Norm zu Photovoltaikanlagen schreibt einen digitalen Zähler vor. Eine PV-Anlage
wird normalerweise an den Haus-Anschluss-Kasten (Kurz: HAK) angeschlossen, damit
sämtliche Stromkreise im Haus versorgt werden und der Überschuss eingespeist werden
kann. Einen eigenen Zähler bekommt sie meist nicht.
Ein Stromspeicher ist kein muss. Dieser kann bei Bedarf installiert werden, um den nächtlichen Strombedarf zu decken. Wir empfehlen Stromspeicher frühestens ab einer Anlagengröße
von 5 kWp.
Der von den Photovoltaik-Modulen erzeugte Gleichstrom wird vom Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt und in das Hausnetz eingespeist. Hier kann der Solarstrom von Elektrogeräten innerhalb des Hauses genutzt werden – das ist der Eigenverbrauch.
Der Überschuss wird im Normalfall in das Versorgungsnetz des Netzbetreibers eingespeist und vergütet.
Die PV-Anlage wird seitens der Reyting GmbH beim zuständigen Netzbetreiber angemeldet.
Die Anträge zur EEG-Vergütung füllt sie auf Wunsch für den Kunden ebenfalls aus.

Gewährleistung & After Sale

  • Herstellergarantien
  • Wechselrichter: 5 Jahre – auf Wunsch gegen Aufpreis 10 Jahre
  • Speicher: 10 Jahre
  • Module: 12 Jahre Gewährleistung auf das Produkt selber, 25 Jahre Leistungserbringungsgarantie
Im Rahmen einer Wohngebäudeversicherung ist die Solaranlage (Photovoltaik und Solarthermie) gegen Feuer-, Sturm- und Hagel- sowie Leitungswasserschäden geschützt. Wer umfassenderen Schutz wünscht und auch Gefahren wie Diebstahl versichern möchte, benötigt eine spezielle Photovoltaikversicherung. Es besteht keine Versicherungspflicht, dennoch würden wir diese empfehlen. Informieren Sie sich bitte bei Ihrer Versicherung.
Eine Anlage aus guten Komponenten muss nur sehr selten gewartet werden. Wir empfehlen eine Wartung alle 5 Jahre. Diese kann durch Werkverträge mit der Reyting GmbH oder auch durch einen ortsansässigen Elektriker/Installateur durchgeführt werden.
Bei Fragen oder Anregungen können wir jederzeit kontaktiert werden, hinzu kommt ein optionaler Service zur Wartung / Reinigung der Anlage.
  • Fahrradeinhausung mit Solardach

    NEU – Photovoltaikanlagen für alle Carports und Einhausungssysteme

    projekt w ist ein führender Anbieter von qualitativ hochwertigen, robusten Carports und Einhausungssystemen für Abstellflächen. Wir freuen uns, [...]

  • K800 ProjektW Caport Goeppingen Fuchseckstrasse8 Sept18 10

    Statiken? – projekt w räumt auf mit Halbwahrheiten!

    „Jede bauliche Anlage muss im Ganzen und in ihren einzelnen Teilen für sich allein standsicher sein.“ So heißt [...]

  • Schneelastzonen

    Schneelastzonen – was ist zu beachten?

    Hält mein Dach? Wie viel Schnee kann mein Dach tragen? Muss ich Angst haben, dass es einstürzt? Alles [...]